Zum Inhalt springen

Sportentwicklung   Engagementförderung  

Welt-Spieltag am 28.05.2021

Ziel ist, dass die Bewegungsförderung von Kindern eine zentralere Rolle in unserer Gesellschaft spielt. Auch TTBW und seine Vereine unterstützen die Aktion.

Am 28.05.2021 ist Welt-Spieltag und daher sind große Bewegungs- und Sportaktionen geplant. TTBW möchte hiermit alle Vereine dazu aufrufen, sich mit Fotos oder Videos an der Aktion zu beteiligen und somit auf die Wichtigkeit des Sports aufmerksam zu machen. Auf der Homepage des DTTB heißt es dazu:

Die Deutsche Sportjugend (dsj) und das Deutsche Kinderhilfswerk rufen Familien und Vereine zu einer großen Bewegungs- und Sportaktion in der Woche rund um den Weltspieltag am 28. Mai 2021 auf. Dabei sollen in den Sozialen Medien unter den Hashtags #Weltspieltag und #lasstunswasbewegen Fotos oder Videos gepostet werden, die Menschen entweder bei ihrer geliebten Sportart, beim Sport an ungewöhnlichen Orten oder bei einer für sie unbekannten Sportart zeigen. Damit soll auf die Bedeutung von Bewegung, Spiel und Sport für ein gesundes Aufwachsen von Kindern aufmerksam gemacht werden. Botschafterin des Weltspieltags 2021 ist die ehemalige Boxweltmeisterin Regina Halmich, Botschafter der ehemalige Skirennläufer Felix Neureuther. Die Schirmherrschaft über den Weltspieltag hat die Kinderkommission des Deutschen Bundestages übernommen. 

Die gesamte Aktionswoche findet vom 21. Mai bis 30. Mai statt, so dass auch die Wochenenden rund um den Weltspieltag am 28. Mai genutzt werden können, um so ein Foto in Aktion aufzunehmen. Also: mitmachen und weitersagen!

Stärkere Unterstützung des Vereinssports gefordert

Im Vorfeld des Weltspieltages fordern die Deutsche Sportjugend und das Deutsche Kinderhilfswerk Politik und Gesellschaft dazu auf, die Rahmenbedingungen für die Bewegung von Kindern zu verbessern. Dazu sollte es beispielsweise in den Kommunen mehr altersgerechte, eigenständig erreichbare und frei zugängliche Spiel-, Sport- und Grünflächen geben, mehr Bewegungsmöglichkeiten in den Schul- und Kita-Alltag integriert werden und zudem der Vereinssport stärkere Unterstützung erhalten als bisher.  (Quelle: Homepage des DTTB - 05.05.21)

Auch TTBW unterstützt seine Vereine und die Deutsche Sportjugend bei der Forderung an die Politik die Rahmenbedingungen für das Sporttreiben zu verbessern.  Zudem hofft man auf eine baldige Öffnung der Sporthallen, um wieder unseren geliebten Sport in den Vereinen auch aktiv ausüben zu können und so den Kinder- und Jugendlichen eine Perspektive bieten zu können.

Wie können sich Vereine an der Aktion beteiligen?

Dreht einfach ein kleines Video an Steintischen oder anderen Sportstätten wie ihr Tischtennis spielt. Dann sagt uns, warum Tischtennis für euch der beste Sport der Welt ist und gerne auch warum ihr unbedingt wieder Tischtennis spielen im Verein möchtet.

Postet das Video auf euren Social Media-Kanälen und verseht es mit den Hashtags #Weltspieltag #ttbw #tischtennis und #lasstunswasbewegen oder schickt uns das Video per Mail und wir veröffentlichen es dann in unseren Medien.

Bereits aktiv geworden sind die TTF Neckartenzlingen.  Unter dem Instagram-Account henriette_tt findet ihr bereits einge Videos.

Text: TTBW/DTTB  Foto: Volker Arnold

Aktuelle Beiträge

Wettkampfsport

Liebherr Pokal-Final Four

Am Sonntag (7. Jan.) geht's in der Neu-Ulmer ratiopharm Arena um den Deutschen Pokal