Zum Inhalt springen

Wettkampfsport   Jugend  

TTBW-Talente beim TTVN Schüler Grand Prix

Betz, Tran und Stortz mit Podestplätzen

 

Der Tischtennis Verband Niedersachsen richtete am vergangenen Wochenende in Rinteln die 31. Auflage seines TTVN Schüler Grand Prix aus. Für Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) waren bei den Schülern Tobias Tran und Peter Waddicor (Schüler A) sowie Martin Sejdijovic und Manuel Prohaska am Tisch aktiv, bei den Schülerinnen Ramona Betz (Schülerinnen A) und Jele Stortz (Schülerinnen B).

Stortz und Tran wurden in ihren Konkurrenzen jeweils Zweite. Ramona Betz (Jahrgang 2006), deren Konkurrentinnen alle den Jahrgängen 2002 bis 2004 angehörten, erspielte sich Platz drei. „Die drei haben das gut gemacht. Vor allem, dass Tobias gegen einige höher eingestufte Spieler gewinnen konnte freut uns“, so Sportdirektor Sönke Geil. „Einige unserer stärksten Schüler waren aufgrund verschiedener Verpflichtungen wie Punktspielen nicht dabei. Peter, Martin und Manuel hatten so die Chance, Erfahrungen zu sammeln und haben das super gemacht. Vor allem Peter, der zwar in seiner Konkurrenz gegen die drei- bis vier Jahre älteren Spieler den letzten Platz belegte, hat laut unserer Landestrainerin Evelyn Simon tolle Leistungen gezeigt“, so der TTBW-Sportdirektor weiter.

Insgesamt belegte das Team Baden-Württemberg somit den fünften Platz in der Gesamtwertung.

Alle Ergebnisse und Platzierungen finden Sie hier in der Übersicht.

Text: Dirk Lion

Fotos: Evelyn Simon

 

Aktuelle Beiträge

Pressemitteilung

Corona-Update

Weiterhin kein Tischtennis-Vereinssport bis 18. April. Die Landesregierung hat am 27. März 2021 eine neue Verordnung über…