Zum Inhalt springen

Themenbereiche   Pressemitteilung  

Trainer-Fortbildung im März - JETZT mit persönlichem click-TT-Zugang anmelden!

Zwei spannende Seminare mit Doris Simon und Moritz Schulz

Referentin Doris Simon

 

 

Trainer C-Fortbildung 2: „FiTTer 50+“  (Referentin: Doris Simon)

Vorausgesetzte Lizenz: Trainer C Breitensport 

Gebühr: 170 €

Verfügbare Plätze: 16 (12 frei) Wartelisten-Plätze: 4 (4 frei)

Sa., 23.03.2024, 10:30 Uhr, bis So., 24.03.2024, 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Landessportschule Albstadt-Tailfingen

Nach einer theoretischen Einführung mit Fokus auf die Zielgruppe ist das spielorientierte Ausdauertraining mit Tischtennis ein wichtiges Kernelement dieses Seminars. Passend für die Zielgruppe werden koordinative Inhalte wie „Denken und Bewegen“ sowie „Sturzprävention“ angesprochen, und zumeist unter Einsatz von Tischtennisschläger und -ball erprobt. Darüber hinaus stehen Themen wie „Anfängertraining für Erwachsene“ und „Spiel- und Wettkampfformen“ unter sozialkommunikativen Aspekten auf dem Programm. Damit richtet sich das Konzept nicht nur an den typischen Gesundheitssportler, sondern auch an den Hobby- und Freizeitsportler, für den Spaß und Zugehörigkeit das vordergründige Motiv ist. Die Einrichtung von gesundheitsorientierten Hobby- und Freizeitsportgruppen ist für Vereine ein wichtiges Instrument zur Mitgliedergewinnung.

*******************************************************************************************************

Trainer C Fortbildung 1: "Anfängermethodik und Technikerwerb" (Referent: Moritz Schulz)

Vorausgesetzte Lizenz: Trainer C Breitensport 

Gebühr: 170 € 

Verfügbare Plätze: 16 (11 frei) Wartelisten-Plätze: 4 (4 frei)

Mo., 11.03.2024, 10:00 Uhr bis Di., 12.03.2024, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Landessportschule Steinbach, Yburgstr. 115, 76534 Baden-Baden

Das Training mit Kindern hat seine eigenen Regeln! Insbesondere in einer so vielseitigen Sportart wie Tischtennis müssen Trainer die Grundlagen des Kindertrainings kennen und anwenden können. Unter anderem stehen folgende Fragen im Mittelpunkt der Fortbildung: Was mache ich mit Anfängern, die gerade in den Verein gekommen sind und noch Probleme haben den Ball zu treffen? Wie kann ich Trainingsinhalte abwechslungsreich und kindgerecht verpacken für Anfänger, die noch nicht in der Lage sind, den Ball hin und her zuspielen? Welche motivierenden Trainings-, Organisations- und Spielformen sollte man im Anfängertraining einsetzen? Wie erlernt man erste Aufschläge und Grundschlagtechniken.

 

Referent Moritz Schulz

Aktuelle Beiträge

Wettkampfsport

Liebherr Pokal-Final Four

Am Sonntag (7. Jan.) geht's in der Neu-Ulmer ratiopharm Arena um den Deutschen Pokal