Zum Inhalt springen

Pressemitteilung  

Special Olympics: Hartmut Freund trifft Dirk Nowitzki

Qualifikation für die Finalrunde gesichert!

Der Tischtennis-Spieler Hartmut Freund vom TTC Bietigheim-Bissingen hat sich bei den Weltspielen der Special Olympics in Berlin im Herren-Einzel für die Finalrunde in der stärksten Leistungsklasse qualifiziert. Nach einem überraschend verlorenen ersten Match gegen den Inder Pralik Mangesh Mopkar räumte er am Montag das Feld von hinten auf und erreichte durch einen ebenso unerwarteten Sieg mit 11:9 im Entscheidungssatz gegen den bärenstarken Dänen Thorkild Mikkelsen die Endrunde der besten sechs Spieler. Am heutigen Dienstag gelang dem 55-Jährigen, der bei den Special Olympics für die TSG Reutlingen Inklusiv antritt, mit seinem Partner Detlef Steitzer aus Celle auch im Herren-Doppel die Qualifikation für die Finalrunde der stärksten Leistungsklasse. Die Endrunde im Einzel findet ab Donnerstag statt, die im Herren-Doppel am Samstag.

Tischtennis-Ergebnisse Special Olympics World Games (myeventum.com)

Aktuelle Beiträge

Wettkampfsport

13-16.Juni 2024

TT-Finals in Erfurt

Auf zur größten Tischtennis-Party des Jahres!