Zum Inhalt springen

Pressemitteilung   Fusion  

Runde zwei der Kampagne

Aschenbrenner und Qiu sagen „Ja!“ zu TTBW

TTBW hat eine Kampagne gestartet und lässt Tischtennisfreunde aller Art, von der Basis bis zum Profi, vom Funktionär auf Bezirksebene bis hoch zum DTTB zu Wort kommen, um zu zeigen, dass neben den ganzen Sachargumenten, die für eine Verschmelzung sprechen (siehe hier für weitere Informationen dazu), auch der Rückhalt vorhanden ist, dies umzusetzen.

Sabine Aschenbrenner von der Neckarsulmer-Sportunion steht als Abteilungsleiterin gemeinsam mit ihrem Verein, der zu den größten in Baden-Württemberg gehört, hinter der Verschmelzung. Die Neckarsulmer richten immer wieder große Veranstaltungen von TTBW oder auf nationaler Ebene souverän und mit viel Hingabe aus und können mit Fug und Recht als Talentschmiede bezeichnet werden.

Dang Qiu ist Bundesligaprofi und deutscher Nationalspieler. Der U21 Vize-Europameister von 2017 ist quasi mit Tischtennis Baden-Württemberg aufgewachsen – so wie vor und nach ihm viele weitere Kinder und Jugendliche, die von der Zusammenarbeit der Verbände profitieren und es erst ermöglichten, dass TTBW inzwischen sechs Mal in Folge beim Nachwuchs den Deutschlandpokal gewinnen konnte. Daher sagt auch Dang Qiu „Ja!“ zu Tischtennis Baden-Württemberg.

Zu Teil I der Serie gelangen Sie hier.

Autor: Tischtennis Baden-Württemberg e. V.

Aktuelle Beiträge

Pressemitteilung

Corona-Update

Weiterhin kein Tischtennis-Vereinssport bis 18. April. Die Landesregierung hat am 27. März 2021 eine neue Verordnung über…