Zum Inhalt springen

Pressemitteilung  

Präsidium besetzt Ämter kommissarisch neu

Das TTBW-Präsidium hat auf Basis der TTBW-Satzung einige personellen Änderungen vorgenommen. Hintergrund ist die Tatsache, dass der Landesverbandstag am 29. März 2020 aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden musste. Bei dieser Versammlung wären auch die Wahlen für das Präsidium sowie für die Ressortleiter vorgenommen worden. Um die Handlungsfähigkeit der entsprechenden Ressorts bis zu den nächsten Wahlen beim Landesverbandstag zu gewährleisten, wurden folgende personellen Änderungen vorgenommen:

- Rücktritt:

Simon Goetschi (bisher Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit) und Bernd Kaltenbach (Vizepräsident Erwachsenensport) treten mit sofortiger Wirkung zurück.

Sönke Geil als hauptamtlicher Sportdirektor wechselt in das Präsidium der neu gegründeten ARGE Baden-Württemberg.

- Kommissarische Einsetzung

Das Präsidium setzt die folgenden Mitarbeiter auf Grundlage der neuen TTBW-Satzung, § 9 (4) und § 12 (3) kommissarisch ein:

Horst Haferkamp (stellvertretender Präsident)

Jacqueline Pirk (Vizepräsidentin Öffentlichkeitsarbeit)

Thilo Gibs (Vizepräsident Erwachsenensport)

Stefan Schweiß (Vizepräsident Sportentwicklung)

Peter Müller (Ressortleiter Breitensport)

Melanie Timke (Ressortleiterin Engagementförderung)

Réné Werlé (Ressortleiter Aus- und Fortbildung)

Bernd Kaltenbach (Ressortleiter Erwachsenensport)

Karl Vochezer (Ressortleiter Seniorensport)

Martin Reinauer (Ressortleiter Schiedsrichter)

Silke Ziegler (Ressortleiterin Schulsport)

Christhart Kratzenstein (Ressortleiter EDV)

Das Amt des Ressortleiter Jugendsport/ Organisation bleibt nach dem plötzlichen Tod von Jürgen Mohr unbesetzt, bis ein Nachfolger gefunden wurde.

Text: TTBW|TW

Aktuelle Beiträge

Pressemitteilung

Corona-Update

Weiterhin kein Tischtennis-Vereinssport bis 18. April. Die Landesregierung hat am 27. März 2021 eine neue Verordnung über…