Zum Inhalt springen

Wettkampfsport   Erwachsene   Pressemitteilung  

Para BaWü-Einzelmeisterschaften am Samstag in Frickenhausen

Endlich wieder so viele Teilnehmer wie vor Corona!

Auch Sandra Mikolaschek und Thomas Brüchle sind in Frickenhausen am Start.

Nächstes Wochenende ist es soweit: Am Samstag, 20. Januar, finden in der Sporthalle „Auf dem Berg“ in Frickenhausen die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Para Tischtennis statt. Veranstalter sind der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband (WBRS) und der Badische Behinderten- und Rehabilitationssportverband (BBS).

Ausrichter ist wie schon letztes Jahr Tischtennis Frickenhausen, welche aktuell vier Behindertenmannschaften haben. Ab 9:30 Uhr ist an den 13 Tischen Hochbetrieb und die Halle für die spannenden Wettkämpfe freigegeben. Gespielt wird in den Wettkampfklassen 1 - 11 und AB. Die 66 Teilnehmer*innen starten in verschiedenen Einzel- und Doppelkonkurrenzen.

„Wir haben einige neue und auch junge Sportler für Tischtennis gewinnen können“, sagt Steffen Neumann, Leistungssportkoordinator im WBRS. „Ein weiteres Highlight ist, dass zwei wahrscheinliche Paralympics Starter sowie 5 weitere Bundeskaderspieler*innen bei diesen Landesmeisterschaften dabei sein werden“, erklärt Steffen Neumann mit Vorfreude.

Bei diesem Turnier können sich die Spieler*innen für die kommende Deutschen Einzelmeisterschaften in Sindelfingen qualifizieren, welche am 10./11. Mai stattfinden. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Bericht: Simon Bergmeister

Foto: Volker Arnold

Homepage WBRS: Para Tischtennis – zur Ausschreibung der BaWü-Meisterschaften

Aktuelle Beiträge

Wettkampfsport

Liebherr Pokal-Final Four

Am Sonntag (7. Jan.) geht's in der Neu-Ulmer ratiopharm Arena um den Deutschen Pokal