Zum Inhalt springen

Hintergrundberichte   Pressemitteilung  

Neue Vereine in TTBW (3)

Heute: TSV Heubach (Bezirk Rems)

Das Foto (Quelle: privat) zeigt die neuformierte Mannschaft des TSV Heubach mit (hinten von links) Wolfram Diehl, Lisa Schmid, Harry Koch, Herbert Aich und Bahadir Yücekaya sowie vorne Alois Bullinger, Jürgen Baars und Lorenz Stegmaier. Außerdem stehen der Mannschaft Holger Proksch, Karl-Heinz Biekert und Hans Köber zur Verfügung.

Auch beim TSV Heubach (Bezirk Rems) wurde früher schon gegen den kleinen Ball geschlagen, genau genommen seit 1947. Ganz aufgelöst wurde der Verein nie, die Vereinsnummer behielt man bei. Tischtennis wurde allerdings hauptsächlich beim SV Lautern nebenan gespielt, wo es zuletzt jedoch zu Unstimmigkeiten kam, wie Wolfram Diehl berichtet. „Die Spieler wollten ursprünglich in unterschiedliche Richtungen wechseln, nun kommen die meisten zum TSV Heubach.“ Innerhalb von drei Wochen konnte man elf neue Mitglieder gewinnen, in der Kreisliga D erhofft man sich in der Saison 2022/2023 eine Topplatzierung. In den lokalen Medien will die Abteilung verstärkt Werbung machen, auch ein Schnupperturnier soll auf die Beine gestellt werden. Neben Wolfram Diehl engagieren sich in der Abteilung außerdem Andrea Maser (Übungsbetrieb) und Alois Bullinger (Spielbetriebsleiter/Webmaster) in besonderem Maße. 

Dienstags (Jugend und Anfänger) und mittwochs (Aktive und Fortgeschrittene) wird in der Heubacher Rosensteinhalle trainiert, bei Fragen steht Wolfram Diehl unter der Rufnummer 0172/5996299 zur Verfügung.

Thomas Holzapfel

Aktuelle Beiträge

Wettkampfsport

13-16.Juni 2024

TT-Finals in Erfurt

Auf zur größten Tischtennis-Party des Jahres!