Zum Inhalt springen

Pressemitteilung  

Landestrainer Daniel Behringer verlässt TTBW zum 30.04.2022

Wechsel nach Niedersachsen

Seit September 2008 war er als Landestrainer für Tischtennis Baden-Württemberg tätig, zuvor als Honorartrainer: Daniel Behringer. Der 39-jährige A-Lizenz-Inhaber des DTTB und Diplom-Trainer leitete über 13 Jahre lang den Landesstützpunkt Ochsenhausen für Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW). Ab 1. Mai 2022 wechselt er nun nach Niedersachsen, wird dort das Trainer/innen-Team des Verbandes verstärken.

Behringer erklärt: „Ich hatte beim TTBW eine gute Zeit und habe als Trainer viel gelernt." Bisher war er am Stützpunkt alleine für eine Gruppe mit Nachwuchs-Kaderspielern verantwortlich. In Niedersachsen wird er Teil eines mehrköpfigen Teams sein. "Ich bin sehr gespannt auf die neuen Herausforderungen.“

Wir bedauern diesen beruflichen Wechsel von Daniel Behringer außerordentlich, wünschen ihm jedoch gleichzeitig alles Gute bei dieser neuen Aufgabe im Tischtennissport.

gez. Thomas Walter für die ARGE Leistungssport Baden-Württemberg

Aktuelle Beiträge

Wettkampfsport

13-16.Juni 2024

TT-Finals in Erfurt

Auf zur größten Tischtennis-Party des Jahres!