Zum Inhalt springen

Hintergrundberichte   Pressemitteilung  

Jubiläum: TSV Nusplingen wurde 50 Jahre alt! - AKTUALISIERT: mehr Fotos!

Tischtennis Baden-Württemberg gratulierte am Samstag vor Ort

Sakrale Umgebung beim großen Jubiläum am vergangenen Samstag: 175 Jahre Männer-Gesangsverein und 125 Jahre TSV Nusplingen wurden im Rahmen eines Festakts in der Alten Friedhofskirche in Nusplingen gefeiert. Ein drittes Jubiläum darf nicht vergessen werden: Die Tischtennis-Abteilung des Klubs aus dem Bezirk Oberer Neckar wurde 50 Jahre alt!

Dem Festakt vorausgegangen und eingeläutet wurde der Feiermarathon bereits am Freitagabend mit einem „Tischtennis-Showmatch“ in der Festhalle. Drei Duelle begeisterten die 250 Tischtennis-Fans: Florian Bluhm - Julian Mohr (SU Neckarsulm, 3. Liga), Minh Thao Nguyen - Vanessa Klaiber (Mädchen 19) sowie Thomas Brüchle - Wolfgang Jagst. Nusplingens Bürgermeister Jörg Aisch war voll des Lobes: "Eine tolle Veranstaltung, wir haben großartiges Tischtennis gesehen." Auch der Samstag des Fest-Wochenendes wurde mit "Tischtennis pur" eingeleitet. Auf dem Marktplatz Nusplingens unmittelbar nahe dem Festzelt machte "TTBW on tour" Station. Im Rahmen eines Kinderfestes konnten die Jüngsten vier Stunden lang an einem Tisch mit Roboter sowie auf vier mini-Tischen dem kleinen weißen Ball hinterherjagen.

Am Abend gab Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) dann zwar nicht den kirchlichen Segen, gratulierte der Tischtennisabteilung im proppenvollen Gotteshaus zu einem halben Jahrhundert äußerst lebhafter Tischtennis-Zeit. Zuvor hatten zahlreiche Amtsträger wie der Bürgermeister, WLSB-Präsident Andreas Felchle, der Sportkreis und viele andere ihre Laudatio auf den gesamten Verein gehalten. Von Seiten TTBWs gab es dann ein Trainingsball-Karton-Geschenk mit Urkunde an die Abteilung. Und es gab jede Menge Komplimente in der Laudatio:

Zum Ersten wurde das tolle Motto "Tischtennis für alle" hervorgehoben, mit dem die Tischtennisabteilung des TSV Nusplingen ihr Rahmenprogramm präsentierte: den Schaukampf und das Tischtennis-Kinderfest. Dabei wurden tatsächlich alle Zielgruppen angesprochen, vom vierjährigen Kind bis zu den Senioren, über den Rollstuhlfahrer Thomas Brüchle bis zu den Leistungssportlern Florian Bluhm und Julian Mohr.

Zum Zweiten lobte TTBW die große Verbreitung des Tischtennissports im 1.865 Einwohner-Ort Nusplingen. Bei 77 Mitgliedern in der Abteilung spielen 4 % in Nusplingen Tischtennis. Heruntergebrochen auf Baden-Württemberg mit seinen über 11 Mio. Einwohnern müsste unser Verband 400.000 Mitglieder haben. Davon sind wir jedoch mit weniger als 100.000 Mitgliedern als Verband weit entfernt. Schlussfolgerung: Nusplingen leistet im Hinblick auf die Tischtennis-Mitgliedergewinnung überdurchschnittlich viel - das zeigen auch 11 Teams, die in der Saison 2022/23 an der Punktspielrunde teilnahmen!

Das dritte Kompliment beinhaltete die große Fähigkeit vieler Mitarbeiter beim Turn- und Sportverein Nusplingen, Menschen zu VEREINEN. Schon John F. Kennedy, früherer amerikanischer Präsident, wusste: "Frage nicht, was der Staat für Dich tun kann, sondern was Du für den Staat tun kannst." Entsprechend gibt es einige äußerst engagierte Funktionäre, die sich immer gefragt haben, was sie für den TSV Nusplingen - Tischtennis tun konnten. Dazu gehört der langjährige ehemalige Abteilungsleiter Manfred Maute. Und viele weitere Mitarbeiter, einige davon wurden am Samstag geehrt:

Gerd Klaiber und Gerhard Schreiber mit der TTBW-Ehrennadel in Silber

sowie der aktuelle Jugendleiter Jörg Ritter mit der TTBW-Ehrennadel in Bronze

Der von zahlreichen hochwertigen Reden bereicherte Festakt endete bei einem gemütlichen Beisammensein - bei Speis und Trank in und vor der Kirche. Nusplingens neuer Tischtennis-Abteilungsleiter Hubert Ritter zeigte sich glücklich und gelöst: "Wir haben eine tolle Abteilung mit einem super Zusammenhalt, das hat sich am Wochenende wieder gezeigt." Tischtennis Baden-Württemberg beglückwünscht den TSV Nusplingen und seine Arbeit - ein wichtiger Baustein des gesamten Verbandes!

Die Ehrenden und Geehrten zum Abschluss des Festaktes in der Alten Friedhofskirche

Aktuelle Beiträge

Wettkampfsport

13-16.Juni 2024

TT-Finals in Erfurt

Auf zur größten Tischtennis-Party des Jahres!