Zum Inhalt springen

Jele Stortz

Wechsel ins DTTZ nach Düsseldorf

Jele Stortz (DJK Offenburg) wechselt nach 6 Jahren am Stützpunkt Freiburg ins Deutsche Tischtennis-Zentrum (DTTZ) nach Düsseldorf. Sie trainiert ab sofort im Leistungszentrum des DTTB wird dort im Internat leben und auch in der rheinischen Metropole zur Schule gehen.

Ihre langjährige Stützpunkttrainerin und Coach Martina Schubien sieht den Weggang ihrer Spielerin mit einem weinenden und einem lachenden Auge. "Die Zusammenarbeit mit Jele war nie langweilig und das wird mir schon fehlen", so Schubien. "Aber ich gebe sie mit einem guten Gefühl nach Düsseldorf und bin sicher, dass es für sie der richtige Schritt ist."

Der TeamBaWü-Familie bleibt Jele trotz des Wechsels weiterhin erhalten und wünschen ihr alles Gute in der neuen Umgebung. Zum Abschied gibt es noch ein kleines Video über die gemeinsamen Jahren von Jele am Stützpunkt Freiburg.

 

Aktuelle Beiträge

Pressemitteilung

Corona-Update

Weiterhin kein Tischtennis-Vereinssport bis 18. April. Die Landesregierung hat am 27. März 2021 eine neue Verordnung über…