Zum Inhalt springen

Pressemitteilung  

Ferry Porsche Challenge

1 Million Euro für Inklusion im Sport

Die Ferry Porsche Challenge geht in die nächste Runde.
Dieses Mal geht es um Inklusion im Sport.

Teilnehmen können alle Sportvereine aus Baden-Württemberg und Sachsen.

Egal, ob Ihr Inklusion bereits fest im Vereinsleben integriert habt oder erst damit startet.

Bewerbt Euch bis zum 6. Februar 2022 mit Eurem Inklusionsprojekt!

Werdet mit Eurem Verein zu Inklusionspionieren. Weil gemeinsames Sporttreiben mehr Spaß macht!

Die besten Inklusionsprojekte im Sport werden im Sommer 2022 ausgezeichnet und finanziell gefördert.

Die Stiftung vergibt insgesamt bis zu:

1. Plätze: 3 mal je 75.000 €

2. Plätze: 6 mal je 50.000 €

3. Plätze: 8 mal je 25.000 €

Nominierte: 10 mal je 10.000 €

Inklusionsanschub: 30 mal je    2.500 €

Sonderpreise: 2 mal je 50.000 €

Alle Einzelheiten sowie die Bewerbungsunterlagen sind zu finden unter

Ferry Porsche Challenge

Aktuelle Beiträge

Wettkampfsport

Liebherr Pokal-Final Four

Am Sonntag (7. Jan.) geht's in der Neu-Ulmer ratiopharm Arena um den Deutschen Pokal