Zum Inhalt springen

Hintergrundberichte   Pressemitteilung  

50 Jahre Tischtennis im TSV Herbolzheim

TTBW beim Festakt dabei!

Zahlreiche Ehrungen wurden von Thomas Walter (links) und Armin Krauskopf (rechts) vorgenommen.

Ein Tischtennis-Verein versteht es, zu feiern: 50 Jahre Tischtennis im TSV Herbolzheim wurden zwei Tage lang mit einem Festakt, einem Freundschaftsspiel, Festzelt, Musikkapelle und gemütlichem Beisammensein gefeiert. Es war schon beachtlich, welch umfangreiches Programm die Abteilung mit ihren 160 Mitgliedern und 10 Mannschaften (4 Herren, 4 Jungen 18, 2 Jungen 13) im Bezirk Heilbronn da zusammengestellt hatte. Und: Die Menschen strömten. Nicht nur die zahlreichen Mitglieder, die komplett einheitlich im grünen Trikot präsent waren, auch der Neudenauer Bürgermeister Manfred Hebeiß und viele Einwohner des Ortes waren gekommen, um zu feiern. Stichwort Einwohner: 1.608 Einwohner zählt Herbolzheim, damit ist jeder zehnte Einwohner Mitglied der Tischtennis-Abteilung. Wäre das in Baden-Württemberg bei 11 Mio. Einwohner ebenso, hätte Baden-Württemberg über eine Mio. Tischtennis-Mitglieder - leider sind es nur um die 100.000. Deshalb: Tischtennis im TSV Herbolzheim - ein großer Verein, eine Hochburg!

Ein großer Verein ist Herbolzheim jedoch nicht nur aufgrund seiner Mitglieder-Daten. Das Programm der Tischtennisabteilung trifft ganz offensichtlich den Puls der Zeit. Eine Freizeitgruppe floriert seit 10 Jahren, 20 Mitglieder sind hier 14-tägig sonntags aktiv. Beatrix Richter aus dieser Gruppe bekam von TTBW-Seite denn auch ein Karton Trainingsbälle geschenkt, verbunden mit der Aufforderung, doch in den nächsten 50 Jahren auch den Mädchen- und Damensport in Herbolzheim zur Blüte zu bringen.

Jugendarbeit genießt allerhöchste Priorität. Der Beweis: 6 Jugendteams gehen in der Punktrunde an die Tische. Der 1. Jungen 18 gelang gar der Aufstieg in die höchste Jugendklasse des Verbandes, in die Verbandsoberliga. Einige Etagen tiefer, aber für die Zukunft wichtig, stand die 1. Herren am Saisonende ganz vorne: der Kreisliga A-Titelgewinn passt zum 50-jährigen Jubiläum.

Humor und Selbstirone sorgen innerhalb der Herbolzheimer Tischtennis-Abteilung für ein gelingendes Gemeinschaftsgefühl. Davon zeugte das Festprogramm. Dort stand ein "Gerümpelturnier" im Angebot. Und: Den äußerst gelungenen Festabend beschloss ein Video, das bei den rund 150 Gästen freudiges Gelächter auslöste. Die sehenswerte Klopapier-Challange zum Thema Corona (ab min. 1:20 mit markanter Musik) ist anzusehen auf

Facebook: Video Tischtennis im TSV Herbolzheim

"Kompliment" war denn auch das häufig genannte Stichwort: Solch lebendige Vereine wie in Herbolzheim sind wichtig für unseren Verband, macht weiter so!

Thomas Walter

TTBW-Jubiläumsgeschenk (von links): Armin Krauskopf (Bezirksvorsitzender Heilbronn), Beatrix Richter (Mitglied der Freizeitgruppe), Thomas Walter (Geschäftsführer TTBW), Uwe Heller (Abteilungsleiter) und Torsten Merz (Bezirksjugendvorsitzender Heilbronn).
Ein grünes Meer: Die aktiven Mitglieder des TSV Herbolzheim präsentierten sich einheitlich auf der Bühne - ein starker Verein!

Aktuelle Beiträge

Wettkampfsport

13-16.Juni 2024

TT-Finals in Erfurt

Auf zur größten Tischtennis-Party des Jahres!