Zum Inhalt springen

Die ARGE Leistungssport, bestehend aus TTBW und BaTTV, verantwortet den Nachwuchsleistungs- und Spitzensport in Baden-Württemberg.

Der Landessportverband als die verantwortliche Institution für den Leistungssport in Baden-Württemberg unterstützt, unter Berücksichtigung des aktuellen LSVBW-Förderkonzepts und des Berufsbildes für Leistungssportpersonal, die Sportart Tischtennis finanziell. Hierfür ist es Voraussetzung, dass Leistungssport „aus einer Hand“ organisiert wird. Deshalb gibt es bereits seit 1992 eine ARGE (als e.V. oder GbR organisiert) Tischtennis. Mehr zu der Geschichte der ARGE finden Sie hier.

Neben dem Landessportverband Baden-Württemberg sind der DTTB sowie die Olympiastützpunkte Heidelberg, Freiburg und Stuttgart die wichtigsten Partner der ARGE.

Talentsichtung und -förderung, Training an Stützpunkten (wenn möglich in Verbindung mit leistungsstarken Vereinen) und Lehrgangsmaßnahmen sollen Kindern und Jugendlichen, angeleitet durch qualifizierte Trainer, die Chance geben auf nationaler und internationaler Ebene, bis hin zu Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften, sportliche Ziele zu erreichen. Dieser Prozess der Leistungs- und Persönlichkeitsentwicklung steht immer unter der Prämisse der Vermittlung von Werten wie z. Bsp. Rücksichtnahme, Teamgeist und Fairness (Anti-Doping).