Zum Inhalt springen

Wettkampfsport   Jugend  

DTTB Talent Cup in Düsseldorf

Prohaska siegt, Fu und Schurr werden Dritte

Manuel Prohaska (1.) und Kevin Fu (3.)

Am Wochenende des 2./3. Juni fand der Talent Cup des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), das jährliche Treffen der besten Mädchen und Jungen unter zwölf Jahren, im Deutschen Tischtennis-Zentrum (DTTZ) in Düsseldorf statt.

Aus einer Reihe zufriedenstellender Ergebnisse stachen vor allem im Bereich Schüler Jahrgang 2007 Manuel Prohaska und Kevin Fu heraus. Prohaska gewann seine Konkurrenz, Fu wurde im Gesamtergebnis Dritter. Daniel Behringer, der Manuel im Turnier betreute, zeigte sich entsprechend zufrieden: „Manuel hat das klasse gemacht, Kevin ebenso. Beide können viel Selbstvertrauen mitnehmen aus diesem Turnier und gestärkt in die nächsten Wochen und Monate gehen!“, so Behringer. Ebenfalls einen tollen dritten Platz erspielte sich Silas Schurr im Jahrgang 2008 und jünger, womit er die dritte Medaille für das Team BaWü erreichte.

Überschattet wurde das Turnier vom Tod des Pfälzischen Landestrainers Ralf Weber. Tischtennis Baden-Württemberg spricht seiner Frau Dana und seinem Sohn Tobias sowie allen Verwandten und Freunden herzliches Beileid aus.

Die TTBW-Platzierungen im Überblick:

Schülerinnen Jahrgang 2007

4. Platz L. Behringer

7. Platz M. Nguyen

Schüler Jahrgang 2007

1. Platz M. Prohaska

3. Platz K. Fu

Schülerinnen Jahrgang 2008 und jünger

8. Platz E. Nguyen

14. Platz A. Gaier

Schüler Jahrgang 2008 und jünger

3. Platz S. Schurr

5. Platz M. Haspel

21. Platz N. Ziegelmeier

Alle Ergebnisse und Platzierungen finden Sie hier.

Text und Fotos: TTBW

Silas Schurr erreichte Platz 3
Stolzer Coach: Daniel Behringer mit M. Prohaska
Zusammen stark: Das Schüler-Team TTBW
Teilnehmer und Betreuer beim Talent Cup

Aktuelle Beiträge

Pressemitteilung

Corona-Update

Weiterhin kein Tischtennis-Vereinssport bis 18. April. Die Landesregierung hat am 27. März 2021 eine neue Verordnung über…