Zum Inhalt springen

Wettkampfsport   Erwachsene  

Deutsche Meisterschaften der Damen und Herren

Titelkämpfe in der deutschen Hauptstadt

Benedikt Duda und Dang Qiu bejubeln ihren Sieg im Doppel

Sechs Podestplätze für die Spielerinnen und Spieler des Teams Baden-Württemberg bei den nationalen Titelkämpfen in der deutschen Hauptstadt: Dang Qiu (ASV Grünwettersbach) wurde an der Seite von Benedikt Duda (Bergneustadt) Deutscher Meister! Zudem hatte Dang Qiu den Weltranglistenersten Timo Boll beim 3:4 (9:11 im Entscheidungssatz) im Viertelfinale am Rande einer Niederlage. Zweimal Silber holte sich Tanja Krämer (TV Busenbach), einmal im Einzel und im Doppel an der Seite ihrer Teamkollegen Jessica Göbel. Ebenfalls Zweiter wurde Ricardo Walther (ASV Grünwettersbach) im Herren Doppel, gemeinsam mit Ruwen Filus (Fulda). Bronze ging jeweils an die Doppel Jens Schabacker/Julian Mohr (NSU Neckarsulm/Foto) sowie Luisa Säger/Jennie Wolf (TTC Weinheim). Herzllichen Glückwunsch!

Autor: TTBW

Fotos: Holger Straede

Aktuelle Beiträge

Pressemitteilung

Corona-Update

Weiterhin kein Tischtennis-Vereinssport bis 18. April. Die Landesregierung hat am 27. März 2021 eine neue Verordnung über…