News

Wettkampfsport

Vorschau: Deutsche Meisterschaften der Seniorinnen und Senioren

Die deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren werden in diesem Jahr in Thüringen, in der Landeshauptstadt Erfürt durchgeführt. Durchgeführt werden die Veranstaltungen in zwei verschiedenen Hallen: Die Halle 1 befindet sich in der Sebastian-Bach-Str. 2 und Nr. 2 ist die Sporthalle des Pierre-de-Coubertin-Sportgymnasiums in der Mozartallee. Diese beiden Hallen sind fußläufig 400 m (drei bis vier Minuten) voneinander entfernt. Zu dieser Meisterschaft werden für  TTBW in diesem Jahr 25 Seniorinnen und 35 Senioren anreisen.

In diesem Jahr gehen die Seniorinnen und Senioren drei Mal als Titelverteidiger an den Start. Dieses sind im Einzelnen: Rose Diebold (TTC Karlsruhe-Neureut) bei den Seniorinnen 65, Klaus Krüger (NSU Neckarsulm) bei den Senioren 80, sowie das Doppel Ralf Neumaier / Detlef Stickel (TTF Rastatt / TTC Tuttlingen). Noch weitere acht Finalisten und sechs Drittplatzierungen lassen wieder auf erfolgreiche Spiele hoffen.

Der Ressort Seniorensport von TTBW wünscht den Seniorinnen und Senioren eine gute Titelverteidigung und wünscht natürlich auch allen anderen  gute bis sehr gute Ergebnisse. Mit Freude wurde auch wieder aufgenommen, dass insgesamt 35 Mal eine Meldung für den gemeinsamen Sportlerabend abgegeben wurde. Auch wurde das Angebot der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam in einem Hotel zu übernachten sehr positiv angenommen.

Autor: Wolfgang Ely                                                                       

Abrechnungsformulare erneuert

Weiterlesen  

Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018

Weiterlesen  

Runde zwei der Kampagne

Weiterlesen