News

Wettkampfsport

Team BaWü zum Siebten?

Deutschlandpokal in Saarbrücken und Bonn

Am Wochenende finden in Bonn (Schülerinnen und Schüler) und in Saarbrücken (Mädchen und Jungen) die Spiele um den Deutschlandpokal statt. Dabei spielen Teams aller Landesverbände nach dem modifizierten Swaythling Cup-System den jeweiligen Sieger aus. Am Ende werden die Ergebnisse zusammengefasst und daraus ein Gesamtsieger ermittelt. Team Baden-Württemberg konnte den Pokal in den vergangenen sechs Jahren gewinnen und geht somit als Titelverteidiger ins Rennen.

„Wir sind dieses Jahr sicherlich nicht Favorit“, so TTBW-Sportdirektor Sönke Geil. Verletzte Spieler bzw. Spielerinnen und Spieler, die gerade aus der Verletzung zurückkommen, nennt Geil unter anderem als Gründe. Gleichzeitig fügt er kämpferisch hinzu: „Nichtsdestotrotz werden wir als Titelverteidiger alles geben und versuchen, den Deutschlandpokal auch dieses Jahr wieder zu gewinnen!“

Die Spiele der Schülerinnen und Schüler werden in der Hardtberghalle Bonn ausgetragen. Bei den Schülern gehen 16 Mannschaften und bei den Schülerinnen 14 Teams an den Start. Für TTBW treten bei den Schülern Jeromy Löffler, Tom Schaufler (beide TTSF Hohberg), Uros Bojic (DJK Sportbund Stuttgart) und Tobias Tran (Spvgg. Gröningen-Satteldorf) an.

Das Schülerinnen-Team geht mit Annett Kaufmann (TTC Bietigheim-Bissingen), Ramona Betz (DJK Sportbund Stuttgart), Lea Lachenmayer (TTC Frickenhausen) und Felicia Behringer (FC Dörlesberg) ins Rennen.

Weitere Informationen und einen Online-Ergebnisdienst finden Sie auf der Homepage des Ausrichters unter: https://www.ttc-duisdorf.de/deutschland-pokal-der-sch%C3%BClerinnen/

Die Spiele der Mädchen und Jungen finden in Saarbrücken statt. Das Aufgebot der Jungen besteht aus Kay Stumper (SV Salamander-Kornwestheim), Sven Hennig (FT 1844 Freiburg), Tom Eise (TTC Weinheim), Pekka Pelz (TTC Bietigheim-Bissingen) sowie Carlos Dettling (DJK Sportbund Stuttgart).

Für die Mädchen sind Wenna Tu (NSU Neckarsulm), Jana Kirner (DJK Offenburg), Alexandra Kaufmann sowie Natalia Mozler (beide TTC Bietigheim-Bissingen) am Start.

Mehr Informationen zur Veranstaltung in Saarbrücken erhalten Sie hier: http://www.tischtennis.saarland/dp-jugend-2018/

Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern sowie ihren Betreuern eine gute An- und Rückreise sowie viel Erfolg!

Text und Fotos: TTBW

Runde zwei der Kampagne

Weiterlesen  

Grußwort von TTBW-Präsident Rainer Franke

Weiterlesen  

Sparkassen-Finanzgruppe setzt Zusammenarbeit fort

Weiterlesen