News

Ressort Jugendsport

Neues Konzept im Jugend-Mannschaftssport für TTBW

TTBW Jugendsport – die Vision eines gemeinsamen Tischtennisverbandes nimmt mit dem neuen Konzept des Jugend-Mannschaftssport weiter Gestalt an

Im Auftrag des TTBW Ressort Jugendsport dürfen wir die ausgearbeitete Auf- und Abstiegsregelung der Jugend-Verbandsspielklassen im Zuge der Übergangssaison 2020/21 zum neuen TTBW Konzept der Ligen-Struktur ab 2021/22 nun veröffentlichen. Diese betrifft auch den Aufstieg aus den jeweilig 21 Bezirksligen, da sich der Aufstieg hier zwingend nach den Maßgaben des Verbandes auszurichten hat – sind bezirkseigene Aufstiegsregelungen aus der Bezirksliga in die jeweilig dazugehörige Verbandsspielklasse aktuell im Umlauf, so werden diese mit sofortiger Wirkung für nichtig erklärt!

In der Anlage kann man die jeweilig ausgearbeiteten Übersichten für die Jungen 18 und Mädchen 18 in PDF – die ausführliche Darstellung lässt das PDF etwas klein dargestellt ausfallen, lässt sich am Rechner jedoch entsprechend über die Zoomoption ordentlich erkennbar darstellen.

Konzeption Jungen 18 Mannschaftssport

Konzeption Mädchen 18 Mannschaftssport

Nach Beschluss des Landesverbandsjugendtags per Email-Umlaufverfahren wird sich folgende neue Ligen-Struktur der Jugend (Jungen & Mädchen 18) ab der Saison 2021/22 ergeben:

Verbandsoberliga (TTBW inkl. BATTV) - Verbandsspielklasse

Landesliga (TTBW) - Verbandsspielklasse

Bezirksliga (Bezirk) – Bezirksspielklasse (Aufstieg nach Verbandsregelung)

Es wird ab 2021/22 nicht mehr geben:

<s>Verbandsliga</s><s> Nord/Süd/Südwest</s>

<s>Landesklasse</s><s> Jungen 18 </s>(bisher nur im ehemaligen TTVWH Einzugsgebiet verankert!)

Es wird nach dem letzten Spieltag der Saison 2020/21 für die Erstinitialisierung den neuen Spielklassen eine große Anzahl an Direktaufsteiger, Entscheidungsspiele (= Relegationsspiele), Anwartschaftsspiele für ein mögliches Nachrücken und Direktabsteiger geben. Dies alles in einem Text für jede Spielklasse zu formulieren würde den Rahmen eines Berichtes bei Weitem sprengen und etwas unübersichtlich werden. Deshalb bitten wir Übersichten (PDF) genau Stück für Stück bei Interesse durchzugehen.

Um diesen Übergang zwischen dem Übergangsjahr der Saison 2020/21 zur Saison 2021/22 zu realisieren wird es einmalig zum 25.04.2021 eine „verpflichtende Erklärung“ zur Teilnahme an den neuen Spielklassen bzw. den angedachten Auf- und Entscheidungsspielen in der neuen Ligen-Struktur eingefordert werden, welche dann im Meldefenster der Vereinsmeldung vom 01. bis zum 10. Juni 2021 nur noch bestätigt werden muss. Deshalb ist eine Planung der hochklassigen Jugendteams im Frühjahr 2021 eine besonders wichtige Aufgabe!

Einige Besonderheiten innerhalb der Auf- und Abstiegsregelungen 2020/21:

Termin für Auf- und Entscheidungsspiele ist Sonntag, der 9. Mai 2021, möglicher Zusatztermin bei Bedarf wäre Donnerstag, der 13. Mai 2021

Mädchen 18

zu Verbandsoberliga

6 Direktaufsteiger (75%)

2 weitere Teilnehmer (25%) inkl. Anwartschaften für evtl. Auffüllregelung werden über Auf- und Entscheidungsspiele (zentrale Veranstaltung) aus bis zu 10 Mannschaften ermittelt

zu Landesliga

keine Änderungen (eine Landesliga Gr.5 – Südwest gibt es bisher nicht)

Bezirksliga

jeweils fixe Aufsteiger in die betreffenden Landesliga-Staffeln

 

Jungen 18

zu Verbandsoberliga

12 Direktaufsteiger (75%)

4 weitere Teilnehmer (25%) inkl. Anwartschaften für evtl. Auffüllregelung werden über Auf- und Entscheidungsspiele (zentrale Veranstaltung) aus bis zu 16 Mannschaften ermittelt

zu Landesliga

Absteiger aus den Verbandsliga-Staffeln

Direktaufsteiger aus den Landesklassen

mindestens 1 weiterer Teilnehmer inkl. Anwartschaften für evtl. Auffüllregelung werden über Auf- und Entscheidungsspiele (dezentrale Veranstaltung im Einzugsgebiet der jeweiligen Landesliga) aus Landesklasse-Staffeln und dazugehörigen Bezirksliga-Staffeln aus bis zu 6 Mannschaften ermittelt

Bezirksliga

Keine Direktaufsteiger in die Landesliga – die Meister müssen sich in der Übergangssaison den ausgeschriebenen Auf- und Entscheidungsspielen stellen.

Zusatzinformation:

Ab der Saison 2021/22 soll der Teilnehmer aus Baden-Württemberg zu den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften direkt über die Verbandsoberliga * ermittelt werden!

(* Voraussetzung für diese Umsetzung ist die Teilnahme bzw. Bereitschaft von Jugendteams des BATTV in dieser angedachten gemeinsamen Verbandsoberliga)

 

In diesem Sinne – viel Spaß beim Neuaufbruch in unseren gemeinsamen TTBW Verband – gebt diesem Konzept (Vision) bitte eine reelle Chance, damit der Jugendsport in einem der bisher leistungsstärksten Verbände im DTTB sich weiterhin entwickeln und gedeihen kann – dazu ist ein hohe Maß an Engagement und sicherlich auch teilweise Kompromissfähigkeit gefragt.

Wolfgang Laur – TTBW Sport-Referent

 

Trau Dich - Engagier Dich!

Weiterlesen  

Unermüdlicher Abwehrrecke

Weiterlesen  

Jugendsport BaWü News

Weiterlesen