News

Sportentwicklung

Juniorteam 2.0

Erfolgreicher Auftakt beim Online-Treffen

Juniorteam 2.0 - Erfolgreicher Auftakt für das neue TTBW-Juniorteam

Letzten Samstag, 11.07.2020, fanden sich insgesamt zehn junge und engagierte Tischtennisspieler aus dem Verbandsgebiet zusammen, um das Juniorteam in Tischtennis Baden-Württemberg wieder aufleben zu lassen.

Auf TTVWH-Ebene gab es bereits seit 2011 ein Juniorteam. Allerdings waren die Mitglieder entweder altersbedingt bereits ausgeschieden oder durch berufliche Veränderungen mittlerweile über das gesamte Bundesgebiet verstreut. Insofern hatte es sich der Bereich Sportentwicklung im neuen Verband Tischtennis Baden-Württemberg zur Aufgabe gemacht, das Thema engagiert anzugehen und das Juniorteam wieder neu zu beleben. Bereits im Jahren 2018 und 2019 gab es erste Bestrebungen für ein neues Juniorteam. Doch erst im Jahr 2020 im Zuge der Verschmelzung der beiden Verbände TTV Südbaden und TTV Württemberg-Hohenzollern zu Tischtennis Baden-Württemberg konnte das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden.

Maßgeblichen Anteil an der „Neugründung“ des Juniorteams hatten unsere FSJ-Mitarbeiter Adrian Fuhr, Alexandra Schillinger und Simon Zuckrigl. Sie planten und organisierten in enger Abstimmung mit dem Juniorteam des DTTB die Veranstaltung, welche ursprünglich Mitte Mai als Präsenztreffen geplant war.

Da die aktuellen Entwicklungen und Vorschriften aufgrund der Corona-Pandemie auch hier keinen Halt machten, fand das erste Treffen jetzt online statt. Dazu wurden im Vorfeld junge Engagierte im Alter von 16-27 Jahren eingeladen. Genutzt wurde hierzu das gute Netzwerk unter den Jugendlichen, die aufgrund des Online-Treffens für die erste Veranstaltung konkret angeschrieben wurden. Jedoch steht einer Teilnahme am TTBW-Juniorteam allen Interessierten offen und wir freuen uns über eine rege Beteiligung.

Während des Online-Treffens führte Mitorganisator Adrian durch das Programm und moderierte die Veranstaltung. Nach einer ausgiebigen Vorstellungsrunde, die für ein intensives Kennenlernen aller Teilnehmer genutzt wurde, gab es einen Impulsvortrag von Markus Schürmann und Martin Bögel. Beide sind im Organisationsteam des DTTB Juniorteams und gaben einen sehr interessanten Einblick in die allgemeinen Aufgaben der Jugendarbeit und im speziellen die für ein Juniorteam. Vor allem das Themen Werte, Wertschätzung aber auch Persönlichkeitsentwicklung wurden intensiv behandelt.

Darauf aufbauend schloss sich eine Ideensammlung an, die mittels einer gemeinsamen Onlineaufgabe gelöst wurde. Mittels eines Mentimeters wurden zahlreiche Ideen für Projekte gesammelt, die anschließend kurz diskutiert wurden. In der folgenden Projektphase wurden sich 2 besonders interessante Projektthemen herausgegriffen und in zwei Kleingruppen bearbeitet, sich intensiv ausgetauscht und erste Umsetzungsideen aufgeschrieben. Diese wurden dann von der jeweiligen Gruppe im gesamten Plenum präsentiert – ebenfalls online.

Was nicht fehlen durfte, war ein kleiner Einblick in die Struktur des Verbandes. Hierzu präsentierte Geschäftsstellenmitarbeiter und Referent für Sportentwicklung, Markus Senft, wichtige Informationen zu Vereinen, Bezirken und dem Verband im Besonderen. Somit wissen wir auch in Zukunft an wen und wohin wir uns wenden können. Zudem erhielten wir einen Einblick in die Aufteilung der Regionen und die Verschmelzung der beiden TT-Verbände.

Als Abschluss des ersten Treffens zeigten Adrian, Alexandra und Simon noch einen Ausblick auf, was in den nächsten Monaten so alles geplant ist. Neben einem Präsenztreffen im Dezember, soll vor allem der Bereich Öffentlichkeitsarbeit von den Juniorteamern angegangen und ausgebaut werden. Ein erster Austausch über die neu erstellte Chatgruppe hat es bereits direkt im Anschluss an die Online-Veranstaltung gegeben.

Das nächste Online-Treffen ist ebenfalls bereits in Planung und wird in Absprache untereinander organisiert. Hier sollen vor allem die bisher diskutierten Projektideen weiterbearbeitet und das Präsenztreffen vorbereitet werden. „Insgesamt ist das erste Treffen sehr gut verlaufen und wir hoffen, dass wir bald mit ersten Projekten die wahre Arbeit des Juniorteams starten können“, war Moderator Adrian zufrieden und bedankte sich bei allen Beteiligten für die hervorragende Mitarbeit und vor allem für die Zeit und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Teilnehmer des ersten Juniorteam-Treffens online waren: Adrian, Alexandra S., Simon, Alexandra K., Jana, Lea, Leon, Eric, Nick, Stephanie.

Wir freuen uns auf weitere junge Engagierte, wie euch, im TTBW-Juniorteam. Wenn ihr Interesse habt mitzumachen, dann einfach eine Mail an juniorteam(at)ttbw.de

Text und Fotos: TTBW| MS

Diskussion in Kleingruppenarbeit

Jugendsport BaWü News

Weiterlesen  

Kurt Allert

Weiterlesen  

Auf dem Weg zur Normalität

Weiterlesen