News

Wettkampfsport

Ergebnisse: TTBW-Jahrgangsrangliste U15 und U18

Ein heißer Tanz in Wehr

288 Spiele an einem sommerlich heißen Tag - so lautet die Bilanz des TTBW Jahrgangsranglisten-Turnieres der U15 und U18 in Wehr. Über den jeweils ersten Platz dürfen sich Celin Ermler (Mädchen U15/TTC Weinheim), Noah Paul Trede (Jungen U15/SG Heidelberg-Neuenheim), Lisa Klett (Mädchen U18/TSV Betzingen) und Fabian Altrieth (Jungen U18/TTC Bietigheim-Bissingen) freuen.

Ausgerichtet vom örtlichen TTC Wehr konnten sich Teilnehmer und Betreuer gewohnt gut versorgen, um auch bei sommerlichen Temperaturen tollen Sport zu zeigen. Celin Ermler setzte sich im Bereich Mädchen U15 dabei sowohl in der Vorrunde- als auch in der Zwischenrunde souverän mit je nur 2 Satzverlusten durch und gewann auch das Spiel um Platz 1 gegen Cristina Krauß (TSV Untergröningen) mit 3:1.

Bei den Jungen U15 ging es hauchdünn zu, denn sowohl Noah Paul Trede als auch Felix Tränkle (TTC Zaberfeld) zogen souverän in Richtung Endspiel, wo sich die Beiden nichts schenkten. 3:2 in Sätzen und ein 12:10 im Entscheidungssatz zeigt dann einmal mehr die Leistungsdichte und -stärke der Beiden.

In der Altersklasse Mädchen U18 siegte Lisa Klett, wenn gleich es zu Beginn nicht danach aussah. Mit 3:1 Siegen wurde Klett in ihrer Vorrundengruppe Zweite. Auch in der Zwischenrunde musste das Talent aus Betzingen dann eine Niederlage hinnehmen, konnte sich jedoch mit 2:1 Spielen und dem direkt gewonnenen Vergleich auf Platz 1 halten. Das Endspiel gegen Mia Hofmann gewann Klett nach klar verlorenem ersten Satz dann deutlich mit 3:1

Nicht nur bei den Jungen U15, nein, auch bei den Jungen U18 ging es im Finale äußerst eng und spannend zur Sache. Fabian Altrieth konnte sich am Ende knapp mit 3:2 in Sätzen und einem 11:9 im Entscheidungssatz gegen Lennart Provoznik (GSV Hemmingen) durchsetzen und sich über Platz 1 freuen.

TTBW-Vizepräsident Jugend Jürgen Häcker machte dann auch den 17 badischen, 23 südbadischen und 40 württembergischen Teilnehmenden ein großes Kompliment: "Ein schweißtreibender Tag ist zu Ende. Ein Riesenlob an die Spieler, die bei diesen Bedingungen tollen Sport geboten haben sowie natürlich auch den Schiedsrichtern, unserem Jugend-Team im Hintergrund und dem Ausrichter. Wir kommen gerne wieder!"

 

Zu den Platzierungen

Zu den Ergebnissen

Autor: TTBW

Fotos: folgen zeitnah

"Update - 2019"

Weiterlesen  

Teil I: Was macht eigentlich … Christian Feißt?

Weiterlesen  

Abrechnungsformulare erneuert

Weiterlesen