News

Wettkampfsport

Deutschlandpokal der Schüler und Jugend

Silber für Team Baden-Württemberg

Am Wochenende des 7./8.4.2018 fanden in Bonn (Schülerinnen und Schüler) und Saarbrücken (Jungen und Mädchen) die Deutschlandpokal-Turniere statt. Team Baden-Württemberg erreichte in allen vier Konkurrenzen jeweils den dritten Rang. Damit belegte TTBW in der Endabrechnung der vier Wettbewerbe Platz zwei.

TTBW-Sportdirektor Sönke Geil hat es im Vorbericht bereits anklingen lassen: Man sei dieses Jahr nicht Favorit. Verletzte oder gerade aus der Verletzung kommende Spieler seien dafür mitverantwortlich. So fehlten bei den Jungen Kay Stumper und Pekka Pelz, Felicia Behringer bei den Schülerinnen und zudem verletzten sich vor bzw. während des Turniers auch noch die Spielerinnen Kirner und Mozler. „Bei diesen Voraussetzungen wäre schon Platz 3 ein super Ergebnis für uns gewesen“, so Geil. Am Ende war es dann nach sechs Deutschlandpokal-Siegen in Folge der zweite Platz, was für die Moral und Spielstärke aller eingesetzten Spielerinnen und Spieler spricht.

Bei der Ausspielung der Jungen in Saarbrücken verlor das Team das Halbfinal-Spiel gegen den späteren Sieger Hessen mit 1:4. Lediglich dem Doppel Eise/Hennig gelang ein knapper 3:2 Sieg im Doppel. Im Spiel um den Bronze-Rang gelang der Mannschaft dann ein 4:2 Sieg gegen das Team aus Sachsen.

Die Mädchen mussten sich im Halbfinale gegen Bayern mit 0:4 beugen und besiegten danach im Spiel um Platz drei Berlin mit dem gleichen Ergebnis, so dass am Ende der dritte Rang zu Buche steht.

Auch in Bonn wurde es am Ende zwei Mal der dritte Rang für Team BaWü. Die Schüler verloren im Halbfinale mit 1:4 gegen Bayern. Das Spiel um Platz drei war dann eine hauchdünne Angelegenheit: 4:3 hieß es am Ende gegen den Gesamtsieger Hessen.

Die Schülerinnen hatten im Halbfinale gegen den WTTV das Nachsehen. 1:4 hieß es am Ende, wobei Annett Kaufmann der Ehrenpunkt gelang. Und wie bei den Schülern ging auch das anschließende Spiel um Platz drei gegen Bayern über die volle Distanz, bevor am Ende wiederum TTBW nach einem 4:3 Erfolg über Bronze jubeln durfte.

Ergebnisse und Infos zu den Spielen der Jugend

Ergebnisse und Infos zu den Spielen der Schüler

Text und Fotos: TTBW

Podestplatzierungen Mädchen

Jeromy Löffler, Uros Bojic, Tobias Tran und Tom Schaufler

Jele Stortz, Annett Kaufmann, Lea Lachenmayer und Ramona Betz

Jana Kirner, Wenna Tu, Natalia Mozler, Alexandra Kaufmann

Podestplatzierung Jungen

Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018

Weiterlesen  

Runde zwei der Kampagne

Weiterlesen  

Grußwort von TTBW-Präsident Rainer Franke

Weiterlesen