News

Wettkampfsport

Dang Qiu qualifiziert sich für Weltmeisterschaft in Budapest

Nürtinger mit starker Leistung in Ausscheidungs-Wettkämpfen

Die Weltmeisterschaft in Budapest vom 21.-28.04.2019 wirft ihre Schatten voraus. Das DTTB-Aufgebot besteht aus den gesetzten Spielern Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska. Die restlichen zwei Plätze können sich insgesamt sechs Spieler durch ein Punktesystem erspielen. Final entscheidend wurden dabei die internen Spiele im Modus Jeder gegen Jeden. Diese finden über mehrere Wochen an drei Spieltagen im Deutschen Tischtennis-Zentrum (DTTZ) in Düsseldorf statt.

Von diesen Spielen gibt es nun ein erstes Ergebnis: Der gebürtige Nürtinger Dang Qiu, derzeit für den ASV Grünwettersbach aktiv, qualifizierte sich nach einer makellosen 4:0 Bilanz bereits vorzeitig für die WM. Der Platz kann ihm auch durch das letzte Spiel am nächsten Montag nicht mehr genommen werden.

Qiu, der alle TTBW-Jahrgänge durchlief und inzwischen Deutscher Nationalspieler ist, freut sich dementsprechend: „Dass ich 4:0 in den internen Spielen stehe habe ich nicht erwartet. Ich bin zwar derzeit gut in Form, aber die WM ist für uns alle etwas Besonderes, das hat man bei den Spielen gemerkt“, so der Finalist der Spanish Open vom März 2019, über die doch sehr spezielle Atmosphäre bei den Spielen unter den Augen von Jörg Rosskopf, Helmut Hampl und co. Betreut wurde Qiu von TTBW-Referent Dirk Lion, der Qiu nun schon seit mehreren Jahren begleitet und „sehr, sehr glücklich“ über die Entwicklung des Baden-Württembergers ist.

Für den noch verbliebenen Platz stehen derzeit die Chancen für Bastian Steger am besten. Dieser hatte ebenfalls die Möglichkeit, im direkten Duell der beiden Ungeschlagenen gegen Qiu das Ticket für Budapest zu lösen, zog aber trotz Satzgewinn letztlich deutlich den Kürzeren.

Für Qiu folgen nun Pressetermine und „viel, viel hartes Training“, damit seine gute Form bis zu seiner ersten Weltmeisterschaft im Herrenbereich weiter anhält. Tischtennis Baden-Württemberg wünscht „Dangi“ viel Erfolg in Budapest!

Autor: TTBW

Foto: Steinbrenner

Abrechnungsformulare erneuert

Weiterlesen  

Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018

Weiterlesen  

Runde zwei der Kampagne

Weiterlesen