Häufig gestellte Fragen zur angestrebten Fusion

Wird es im Rahmen der Fusion eine Struktur-Reform geben?

Es wird vor der Fusion keine Struktur-Reform geben. Nach einem möglichen Zusammenschluss soll gemeinsam mit den Vereinen, Bezirken und deren Funktionärinnen und Funktionären erörtert werden, inwieweit eine Strukturreform sinnvoll ist und die bereits vorhandenen Ideen und Wünsche aller Beteiligten mit einbezogen werden.

Wie wird der mögliche Verband aufgeteilt und welche Funktion haben die Regionen?

Vom Lenkungsausschuss wurde entschieden, wie die Regionen festgelegt werden. Kriterien sind dabei die Vereinszahl und die Größe. In den insgesamt sechs Regionen wird keine Finanz- und Verwaltungsebene integriert, lediglich Sport und Jugend.

Wird sich bei den Finanzen der Bezirke etwas ändern?

Die Bezirkskassen bleiben erhalten, das Bezirksvermögen verbleibt bei den Bezirken. Die Beiträge und Gebühren werden im Arbeitskreis Finanzen auf einen einheitlichen Stand geführt – ohne außerplanmäßige „Sonderumlage Baden- Württemberg“.

Welche Änderungen sind angedacht, um TTBW-weite Anfahrtswege zu minimieren?

Materialien sollen jeweils an einem Standort je Region abgeholt werden können.

Zudem denkt das Präsidium über die Einrichtung neuer, in vielen Unternehmen bereits etablierter Kommunikationswege nach, zum Beispiel Skype- oder Telefonkonferenzen. Sobald detaillierte Vorschläge vorliegen, werden diese hier veröffentlicht.

Wird auf dem TT-Landtag (Mitgliederversammlung) von Tischtennis Baden-Württemberg Anwesenheitspflicht für alle Vereine bestehen?

Nein. Es ist angedacht, auf TTBW-Ebene ein Delegiertensystem einzuführen, so dass es den Vereinen und seinen Funktionären frei steht, inwieweit sie sich innerhalb dieses Delegiertensystems einbringen möchten.

Welche Einfluss- und Mitsprachemöglichkeiten habe ich bei der Fusion?

Viele auf vielen verschiedenen Ebenen. Vorschläge, Ideen, Kritik nimmt das Präsidium jederzeit gerne auf. Über frage(at)ttbw.de besteht die Möglichkeit, sich einzubringen oder Nachfragen zu stellen, ebenso ist dies über die TTBW-Geschäftsstelle möglich. Zudem stehen alle Präsidiums- und Lenkungsausschuss-Mitglieder persönlich, per Telefon oder E-Mail jederzeit zur Verfügung. Über die Arbeit in den Bezirken erhalten Sie darüber hinaus ebenfalls Einfluss- oder Nachfragemöglichkeiten.

Meine Frage an TTBW

Eine Fusion stellt für alle Beteiligten immer einen Veränderungsprozess dar. Es entstehen Fragen und Gesprächsbedarf. Zu diesem Zweck haben Sie, zusätzlich zu der telefonischen Kontaktaufnahme über die Geschäftsstelle, die Möglichkeit, sich über fragen(at)ttbw.de an Tischtennis Baden-Württemberg zu wenden, wenn Unklarheiten auftreten, Fragen bestehen, Sie Kritik, Lob oder Verbesserungsvorschläge abgeben möchten. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!